Herzlich Willkommen am ÜWG!

Udo Schäfer, Stellvertretender Schullleiter
Reinhard Fahrenholz, Schulleiter

Das Überwald-Gymnasium gibt es seit mehr als 70 Jahren. Mit seinen etwa 600 Schülerinnen und Schülern und 55 Lehrkräften ist das ÜWG heute wie damals ein überschaubares Gymnasium, das noch eine individuelle pädagogische Betreuung verwirklichen kann. Kein Kind geht bei uns unter! Seit 2002 sind wir „Schule mit Schwerpunkt Musik“ und wahlweise durchgängigem Musikunterricht in den Bläserklassen.

Unser Schulgebäude ist modern, freundlich und hell. Im Jahr 2005 wurden wir in das Förderprogramm des Landes Hessen für ganztägig arbeitende Schulen aufgenommen. Der Anbau eines Medien- und Informationszentrums sowie neuer Unterrichtsräume in den Jahren 2007/08 war ein Bestandteil dieser Förderung. Im Rahmen der Ganztagsbetreuung folgte der Bau einer gemeinsamen Mensa für das Überwald-Gymnasium und die benachbarte Eugen-Bachmann-Schule. Die Mensa wurde im September 2011 offiziell eingeweiht. Im Frühsommer 2014 sollen die naturwissenschaftlichen Fachräume und Sammlungen vollständig renoviert werden.

Am ÜWG werden 18 Kernfächer, aufgeteilt in Haupt- und Nebenfächer, unterrichtet. In den Klassen 5 –9 (G8) bzw. 5-10 (G9) wird der Unterricht im Klassenverband, in der gesamten Oberstufe im Kurssystem erteilt. Bis zur Jahrgangsstufe 6 des Schuljahres 2013/14 findet der Unterricht in der Sekundarstufe I nach G8 statt, ab der Jahrgangsstufe 5 dieses Schuljahres wird wieder nach G9 unterrichtet. Die 2. Fremdsprache (Latein / Französisch) beginnt in G9 erst in der Jahrgangsstufe 7.

Seit es das Zentralabitur in Hessen gibt, lag das ÜWG in jedem Jahr über dem hessischen Abiturdurchschnitt. Auch die Leistungen im Fach Mathematik sind bemerkenswert. Beim hessenweiten jährlichen Mathematikwettbewerb für die 8. Klassen belegte das ÜWG regelmäßig einen der vorderen Plätze in der Region.