Vorlesewettbewerb in Spanisch

 

Am Donnerstag, den 15. Februar fand am Überwald-Gymnasium der erste schulinterne Vorlesewettbewerb Spanisch statt. Schüler der Klassenstufen 9 -12 nahmen, in zwei unterschiedlichen Schwierigkeitsniveaus eingeordnet, teil. Frau Simona Crocco hatte als Koordinatorin viel Arbeit in die Vorbereitung gesteckt. Das zahlte sich in einem reibungslosen Ablauf aus. Jeweils 15 Minuten lang las jeder Schüler erst einen bekannten und dann einen unbekannten Text vor. Betonung, Lesefluss und Leserichtigkeit wurde von der Jury beurteilt. Am Ende des Schultages standen die Sieger fest. In der Stufe 9/10 gewann Vincent Schulz, in der Stufe 11/12 gewann Mariateresa Gärtner den jeweils ersten Preis.

Vincent Schulz wird das Überwald-Gymnasium am 10. März nun in der nächsten Runde hessenweit vertreten. Die Schulsieger aus 29 hessischen Schulen kommen hierfür zum Vorlesewettbewerb „Leo, Leo …“ nach Dreieich. Ob es danach im Mai noch weiter zur Endrunde ins Instituto Cervantes nach Frankfurt geht, wird sich zeigen. Den Spanischschülern des Überwald-Gymnasiums jedenfalls, hat die Vorrunde bereits viel Spaß gemacht.