Volleyball Talentförderung

Das ÜBERWALD-GYMNASIUM als Talentförderschule Volleyball 

Im Rahmen des hessischen Landesprogrammes „Talentsuche – Talentförderung“ ist das ÜWG als eine von 31 Schulen sogenanntes Schulsportnebenzentrum zur Sichtung und Förderung sportlicher Talente. Ziel hierbei ist es, in Zusammenarbeit von Schulen und Sportverbänden/Sportvereinen den Einstieg in leistungssportliches Training für Kinder und Jugendliche human und pädagogisch verantwortungsbewusst zu gestalten. 

Über eine sportartübergreifende Ausbildung sportlicher Talente hinaus ist Aufgabe jedes Nebenzentrums, gezielt talentierte Kinder und Jugendliche für bestimmte Sportarten auszubilden. Am ÜWG ist dies die Sportart Volleyball. 

Konkret bedeutet dies: 

In der Jahrgangsstufe 5 werden sportlich talentierte Kinder gesichtet und können auf Einladung die Möglichkeit, an einer Talentfördergruppe (TFG) teilzunehmen.
In der TFG erhalten sportlich talentierte Kinder ein kindgerechtes, leistungsorientiertes Training, das
– zusätzlich zum Sportunterricht als 2-stündiges Sportangebot pro Woche in der Schule stattfindet (zusätzliches Vereinstraining ist selbstverständlich erwünscht);
– die Möglichkeit bietet, die Sportart Volleyball kennen zu lernen;
– sie über die Sportart Volleyball hinaus motorisch fördert;
– von schulischen Betreuungsmöglichkeiten (Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung) am Trainingstag begleitet werden kann. 

In der Jahrgangsstufe 6 wird diese Fördermaßnahme fortgesetzt. Zusätzlich zur TFG sollten die sportlich talentierten Kinder nun in ein Vereinstraining eingestiegen sein, das mindestens 2x wöchentlich stattfindet, um die Talententwicklung mit zunehmender Trainingshäufigkeit zu flankieren. Weitere Trainingseinheiten über zusätzliche Maßnahmen des Sportverbandes können hinzukommen („Bezirksauswahl“; Landesauswahl). 

Die Teilnahme an der TFG Volleyball wird zusätzlich im Zeugnis vermerkt. 

In den Jahrgangsstufen 7 – 10 setzt das ÜWG die schulischen Fördermaßnahmen in der Sportart Volleyball mit Arbeitsgemeinschaften und Wahlunterricht Volleyball fort.
In diese Gruppen können interessierte Kinder und Jugendliche, die bisher nicht an der TFG teilgenommen haben, ebenfalls zum Kennenlernen des Volleyballspiels „einsteigen“.