Schlagwort-Archive: Schulgemeinde

Die Klasse 5b spielt: „Grünkäppchen“

Es spielt die Klasse 5B des ÜWG, das Stück heißt „Grünkäppchen“, eine selbst entwickelte Parodie auf das Grimm’sche Märchen „Rotkäppchen“.
Regie Martin d’Idler (Deutsch- und Klassenlehrer).
Als Rahmenprogramm spielt die 5B als Bläserklasse unter der Leitung von Werner Marquard (Musiklehrer, Leiter der Bläserklasse) vor und nach dem Theater.

Ort: Filmraum im UG des ÜWG
Zeit: Mittwoch, 20.06.2018, 19:00 Uhr
Eintritt frei, Spenden gerne

 

Neuanschaffungen am ÜWG durch den Förderverein

Der Förderverein des Überwald-Gymnasiums war in den letzen Monaten noch spendabler als sonst und so erhielt das ÜWG ein neues, großes Ecksofa für den Foyerbereich, sowie einen Trinkbrunnen im Untergeschoß.

Die ehemalige Couch hatte immerhin 30 Jahre Dauerbelastung hinter sich und entsprach auch nicht mehr wirklich dem Zeitgeschmack. Das neue Sofa ist materialtechnisch extra für öffentliche Gebäude gemacht und passt auch farblich mit seinem satten Blau besser in die traditionelle Oberstufenecke. Die Oberstufenschüler machten auch, kaum dass das neue Sofa aufgestellt war, ihre Besitzrechte geltend.

Im Untergeschoß in der Aula wurde fast zeitgleich ein weiterer Trinkbrunnen installiert, an dem die vom Sportplatz und den Turnhallen kommenden Schüler auch ihre Trinkflaschen auffüllen können. So stehen den Schülern jetzt sowohl im Mittel- als auch im Untergeschoß solche Brunnen zur Verfügung. Besonders von den Unterstufenschülern werden diese viel frequentiert.

Durch die beiden Anschaffungen wurde das Innere des Schulgebäudes in kürzester Zeit ein Stück aufgewertet und der Förderverein freut sich, dass Sofa und Brunnen sofort so gut angenommen wurden.

Vorlesewettbewerb in Spanisch

 

Am Donnerstag, den 15. Februar fand am Überwald-Gymnasium der erste schulinterne Vorlesewettbewerb Spanisch statt. Schüler der Klassenstufen 9 -12 nahmen, in zwei unterschiedlichen Schwierigkeitsniveaus eingeordnet, teil. Frau Simona Crocco hatte als Koordinatorin viel Arbeit in die Vorbereitung gesteckt. Das zahlte sich in einem reibungslosen Ablauf aus. Jeweils 15 Minuten lang las jeder Schüler erst einen bekannten und dann einen unbekannten Text vor. Betonung, Lesefluss und Leserichtigkeit wurde von der Jury beurteilt. Am Ende des Schultages standen die Sieger fest. In der Stufe 9/10 gewann Vincent Schulz, in der Stufe 11/12 gewann Mariateresa Gärtner den jeweils ersten Preis.

Vincent Schulz wird das Überwald-Gymnasium am 10. März nun in der nächsten Runde hessenweit vertreten. Die Schulsieger aus 29 hessischen Schulen kommen hierfür zum Vorlesewettbewerb „Leo, Leo …“ nach Dreieich. Ob es danach im Mai noch weiter zur Endrunde ins Instituto Cervantes nach Frankfurt geht, wird sich zeigen. Den Spanischschülern des Überwald-Gymnasiums jedenfalls, hat die Vorrunde bereits viel Spaß gemacht.

Irisches Konzert

Pub of Eire 2018

Am letzten Freitag, 9. 2. schallten irische Klänge durchs ÜWG Schulhaus. Die Irish Folk AG -Pub of Eire- hatte zum Konzert geladen. Nicht alle Lieder waren so harmlos, wie es die Titel erscheinen ließen. Derbe Trink- und Kneipenlieder, sowie anzügliche Liebeslieder waren genauso im Repertoire wie Gänsehautbaladen. Die 14 Mann starke Truppe spielte in wechselnder Besetzung. Das besondere an Pub of Eire ist, dass es eine Schüler-Lehrer Kombo ist. Fünf Lehrer, namentlich Thomas Braun – Bandleitung, Elmar Berghaus – Gitarre und Gesang, Christiane Köhler – Cello, Marion Haar – Klarinette und Sören Lüdemann – Schlagzeug, spielen gemeinsam mit Schülern aller Jahrgangsstufen. Alle hatten viel Arbeit in die Vorbereitung dieses Konzerts gesteckt. Wochenlang wurde geprobt. Mit Erfolg. Dem Publikum gefiels. Die Zuschauer gingen gut mit und sangen bei zwei Liedern sogar den Refrain. Acht Lieder gab es vor der Pause, acht danach. Stücke wie „Finnegan’s Wake“, „Galway Girl“ oder „Whiskey in the Jar“ machten Laune. Man bekam irisches Bier und warme Brezeln, was der Stimmung auch nicht abträglich war. So verging der Abend in gelöster Atmosphäre und alle hatten viel Spaß, sodass im Odenwald tatsächlich irisches Pub-Gefühl aufkam. Nach guten zwei Stunden und einer Zugabe war musikalisch Schluss, was viele aber nicht davon abhielt noch etwas länger zu bleiben, um den irischen Abend mit dem ein oder anderen Gespräch ausklingen zu lassen und die Musiker zu loben.

Mitglieder der Folk AG – Schüler:
Haidinger, Lars
König, Liam
Lammer, Constantin
Löwe, Chiara
Molitor, Sarah
Rech, Moritz
Scholl, Laura
Sittner, Sarah
Steiner, Sabrina