Sprachaustausch

Der Sprachaustausch nach Frankreich:

Die Sprachaustauschfahrten am ÜWG in das Nachbarland Frankreich orientieren sich an der Überzeugung, dass zwischenmenschliche Kommunikation dann besonders gelingt, wenn junge Menschen konkrete Erfahrungen miteinander teilen.

Vor den Begegnungen stehen Internetkontakte zwischen den französischen und deutschen Schülern und Schülerinnen im Vordergrund. Während der Aufenthalte arbeiten wir in Projekten im Klassenzimmer und führen Exkursionen in Städte der Rhein-Main Region durch. Weiterhin zählen die gemeinsamen Erlebnisse in den Gastfamilien zu den unvergesslichen Facetten des Schüleraustausches.

Das Überwald-Gymnasium hat folgende langjährige Partnerschulen in Frankreich:

Collège de la Brie Champenoise (Montmirail, Region Champagne)

Collège Robert Géant (Vézelise, Region Lorraine)

Die oben genannten Fahrten werden von Frau Baumbusch (Montmirail) und Frau Reinheimer-Wolf (Vézelise) durchgeführt.

Die französischlernenden Schüler/innen der Jahrgangsstufe 8 nehmen in der Regel am Austausch mit dem Collège Robert Géant teil, während die Jahrgangsstufe 9 nach Montmirail fährt und Gastschüler von dort empfängt.

Besonderheit:

Im Juni 2012 besuchte eine Schülergruppe (gemeinsam mit der Eugen-Bachmann-Schule) zum ersten Mal Austauschschüler und -schülerinnen in Avignon. Im März 2013 konnte das ÜWG die südfranzösischen Freunde in Wald-Michelbach begrüßen. Diese Begegnung wurde von Frau Lauer durchgeführt.

Die Kontakte zu dem Collège F. Mistral in Avignon sind im Aufbau begriffen und es ist geplant, diese weiter zu intensivieren.

gez. Rita Reinheimer-Wolf

Weitere Informationen zum Thema Sprachaustausch :
Tel.: 06207/94090 (Sekretariat des ÜWG)