Schulseelsorge

Schulseelsorger_blau„Wenn Grenzen erlebt oder sichtbar werden.“

Das Leben macht vor der Schultür nicht Halt. Schule ist Bestandteil des Lebens: Mit all seinen Glücksmomenten, den ruhigen Phasen und auch den Tiefen. In diesem Kontext hat die Schulseelsorge ihren Platz am Überwald- Gymnasium. Sie unterstützt nicht nur die pädagogische Arbeit des Schulkollegiums. Vielmehr ist sie gerade dort gefragt, wo Grenzen und Schwierigkeiten erlebt oder sichtbar werden.

Das Angebot der Schulseelsorge umfasst die Gestaltung von gemeinsamen Feiern, Reflexionstagen für Schülerinnen und Schüler der Klassen 9,  Einzel- und Gruppengespräche und Begleitung von Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Eltern.

Die Schulseelsorge wird durch die Mitarbeit einer Förderschullehrkraft unterstützt, die die emotionale und soziale Entwicklung von Schülerinnen und Schülern weiterentwickelt.

Pfarrerin Sabine Michas

Schulseelsorgerin am Überwald – Gymnasium

im August 2019