NOTBETREUUNG: Erweiterte Auflistung der Berufe kritischer Strukturen – Stand 22.03.20

Liebe Schulgemeinde!

Der Kreis der Funktionsträger mit Anspruch auf Notbetreuung ist erneut ausgeweitet worden.

„Die Berechtigung, Kinder in die Notbetreuung an Schulen (und Kitas) zu geben, ist durch den Kabinettbeschluss am Freitag in zwei Punkten erweitert worden:

1. Weitere Berufsgruppen, die von der Regelung erfasst werden, sind:

• Beschäftigte von ambulanten Betreuungs- und Pflegediensten

• Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Abfallwirtschaft tätig sind, mit Nachweis vom Arbeitgeber

2. Die Berechtigung gilt auch, wenn nur ein Elternteil in einem der in der Liste genannten Bereiche tätig ist.

Für die Notbetreuung hat das Hessische Ministerium für Soziales und Integration ein neues Musterformular zur Verfügung gestellt, das wir Sie bitten, ab Montag, 23. März, für Neuanmeldungen zu verwenden.  (Link unten)

Muster_Notfallbetreuung für Schlüsselberufe_20032020

Das Anmeldeverfahren bleibt identisch (Anmeldeformular, Bescheinigung des Arbeitsgebers)

Anmeldeformular  des ÜWG für die Not-Betreuung

Auf der Seite des Hessischen Sozialministeriums  soziales.hessen.de finden Sie alle aktuellen Verordnungen zum Umgang mit dem Corona-Virus aufgelistet. Des Weiteren auch aktuelle Informationen auf https://kultusministerium.hessen.de/foerderangebote/schule-gesundheit/coronavirus-sars-cov-2/notbetreuung-und-landesabitur-gruppengroessen

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit.

A.Johannsen, Schulleiterin