Mensa

Stand: 09.08.2017

Liebe Eltern!

In unserer Mensa, die wir gemeinsam mit der Eugen-Bachmann-Schule nutzen, bieten wir von Montags bis Freitags zwischen 12.45 Uhr und 13.45 Uhr für unsere Schülerinnen und Schüler und unser Lehrerkollegium ein Mittagsessen an, das von Fachleuten zusammengestellt wird.

Unserer Mensa

Im neuen Schuljahr wird das Catering in unserer Mensa von der Firma Sander übernommen, der Essenspreis wird 3,47 EUR betragen. Die Zugänge und „Benutzer“ im WebMenü bleiben erhalten. Die elektronische Bestellung und Abrechnung erfolgt weiterhin durch die Firma NTConsult.

Die Firma Sander versorgt uns mit frisch gekochtem Essen, bei dem auch Sous-Vide-Kühlkost-Produkte verwendet werden. Täglich kann zwischen zwei warmen Gerichten und einem Salatbuffet gewählt werden. Eines der beiden warmen Gerichte ist stets vegetarisch. Bei Bedarf wird auch ein Nachschlag ausgegeben.

Neu in unserer Mensa ist das Salatbuffet. Hier kann man sich seinen Beilagensalat selbst auswählen oder auch einen großen Salatteller zusammenstellen. Der große Salatteller muss als Menü3 im WebMenü wie die übrigen Gerichte vorbestellt werden.

Für die Bestellung und Abrechnung sind eine Magnetkarte und ein Internetzugang erforderlich, die im Sekretariat gegen Bezahlung von 5,00 EUR ausgestellt werden können. Bereits vorhandene Magnetkarten können weiter verwendet werden.

Am Mittwoch in der Einführungswoche (16. August 2017) werden alle Schüler/innen der neuen 5. Klassen gemeinsam unsere Mensa ausprobieren und zum ersten Mal dort zu Mittag essen.

Für die Kinder, die im GTA angemeldet sind, ist die Teilnahme am Mittagessen verpflichtend. Diese Eltern haben dazu ein besonderes Informationsschreiben erhalten. Alle anderen Schülerinnen und Schüler können nach Bedarf in der Mensa ihr Mittagessen einnehmen.

Ich möchte Ihnen dringend empfehlen, Ihr Kind an Tagen, an denen es nach der 6. Stunde in der Schule verbleibt, regelmäßig zum Mittagessen in die Mensa zu schicken, um ihm damit eine warme Mahlzeit und eine gesunde, ausgewogene Ernährung auch an diesen Tagen zu ermöglichen.

Eltern, die Zuschüsse über „Neue Wege“ erhalten oder erhalten haben, beantragen dies weiterhin in der bekannten Weise und legen bitte künftig Ihren Bescheid umgehend im Sekretariat vor.

Die Bestellung oder die Auswahl des Mittagessens erfolgt über die Webseite

https://kreis-bergstrasse.webmenue.info

innerhalb des sogenannten WebMenüs. Hier können Sie auch den Speisesplan einsehen und Ihre Zugangsdaten verwalten. Die Abrechnung erfolgt bargeldlos mit einem Guthabenverfahren. Eine Bedienungsanleitung für das WebMenü finden Sie ebenfalls unter der angegebenen Adresse als pdf-Datei.

Bestellungen müssen im Internet über das WebMenü bis Sonntag 24:00 Uhr der Vorwoche (also 8 Tage vor Beginn der jeweiligen Essenswoche) aufgegeben werden. Abbestellungen sind ausschließlich bei Krankheit auf dem gleichen Weg bis 9.00 Uhr am selben Tag möglich.

Wenn Ihr Kind an einem Tag in der Mensa essen möchte, für den kein Essen bestellt wurde, ist es häufig dennoch möglich, in der Mensa eine warme Mahlzeit zu erhalten (“Spontanessen”). Die Damen an der Essensausgabe informieren gern, welche Gerichte aktuell noch verfügbar sind. Wichtig ist, dass Ihr Kind ein Guthaben auf dem Kartenkonto hat und die Magnetkarte vorlegen kann.

Wenn Sie eine neue Magnetkarte und den Internetzugang erhalten möchten, können Sie diese im Sekretariat oder über dieses Kontaktformular an Herrn Fahrenholz (Schulleiter) beantragen.

Kontakt zu Herrn Fahrenholz

Erklären Sie darin bitte auch, dass Sie mit der Weitergabe Ihrer der Schule bekannten Daten an die Firma NTConsult zur Abrechnung des Mittagessens einverstanden sind.

Mit einem derartigen Zugang kann täglich nur ein Essen bestellt werden, es braucht also jedes Kind eine eigene Magnetkarte.

Wenn Sie bereits eine Magnetkarte und einen Internetzugang haben, können Sie diese im neuen Schuljahr 2017/18 weiter  verwenden. Bestehende Guthaben im WebMenü bleiben erhalten.

Für das Aufladen Ihres Guthabens im WebMenü benutzen Sie bitte nur noch das folgende neue Bankkonto der Firma NTConsult. Bitte überweisen Sie nicht mehr auf das bisherige Bankkonto der Firma Lieblang. Bitte denken Sie auch daran, bestehende Daueraufträge zu ändern.

NTConsult Software und Service GmbH
Volksbank Rhein-Lippe
IBAN: DE31 3566 0599 0515 3370 32
BIC: GENODED1RLW

Geben Sie bei Überweisungen auf dieses Konto nur Ihre externe ID als Verwendungszweck an.

Für alle Rückfragen steht Ihnen unser Sekretariat gern zur Verfügung.

Ich wünsche allen einen guten Appetit in unserer Mensa.

Der Schulleiter