Die Organisationsstruktur

 

    • Unser Angebot „Stark am Nachmittag“ findet von Montag bis Donnerstag in der 7.-9. Stunde (13.15 – 15.35 Uhr) statt.
    • Die Betreuung beginnt in der 7. Stunde mit dem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa und einer anschließenden „bewegten Pause“ auf dem Hof oder in der Sporthalle mit extra dafür angeschafften Spiel- und Sportgeräten.
    • Beaufsichtigt werden die Kinder dabei von Frau Schinkoreit oder einer Lehrkraft sowie von älteren Schülerinnen und Schülern, den eigens dafür geschulten GTA-Betreuern.
    • Die Teilnahme am Mittagessen ist für die gewählten Tage im Regelfall verpflichtend.
    • Nimmt ein Kind ausschließlich an einem Angebot in der 9. Stunde teil, ist es mit einer schriftlichen Einverständniserklärung der Eltern möglich, über Mittag nach Hause zu gehen und wiederzukommen.
    • In der 8. und 9. Stunde werden die tägliche Hausaufgabenbetreuung und verschiedene AGs und Förderkurse angeboten.
    • Die Kinder können für ein, zwei, drei oder alle vier Nachmittage angemeldet werden. Bei der Anmeldung muss deutlich sein, an welchen Wochentagen Betreuungsbedarf besteht.
    • Änderungen (Um-, An- und Abmeldungen von und zu einzelnen Angeboten) sind nur zu Schuljahresbeginn und zum Halbjahreswechsel möglich. Jede Änderung muss der Schule vorher schriftlich mitgeteilt werden.
    • Die Kosten für das Mittagsessen betragen ca. 3,50 € pro Tag. Darüber hinaus entstehen keine weiteren Kosten. Die Bezahlung erfolgt durch Überweisung per Dauerauftrag direkt an den Caterer.
    • „Stark am Nachmittag“ startet in der zweiten Schulwoche des neuen Schuljahres.