Archiv der Kategorie: Wettbewerb

Französisch Vorlesewettbewerb

Mitte Mai veranstaltete die Fachschaft Französisch des Überwald-Gymnasiums den jährlichen Französisch Vorlesewettbewerb 2017. Vierzehn Schüler der Klassenstufen 7 – 9 nahmen teil. Die vorzulesenden Texte waren natürlich nach Schwierigkeitsgrad gestaffelt. Die Schüler lasen zunächst jeder einen bekannten Text aus dem Lehrbuch und danach einen unbekannten, der von den Fachlehrern ausgewählt worden war. Die sechsköpfige Jury bestand außer aus drei aktiven Französischlehrern des ÜWGs auch zur Hälfte aus externen Helfern. So kamen die ehemalige Lehrerin Carmen Neise, die ehemalige Schülerin und Halbmuttersprachlerin Saskia Hein und die französische Mutter eines Schülers, Frau Celine Baßler, um bei der Bewertung zu helfen. Alle Schüler erhielten für ihre Teilnahme eine Urkunde mit ihrer entsprechenden Platzierung und kleine Aufmerksamkeiten. Die Sieger jeder Klassenstufe erhielten zudem einen Preis. Die Erstplazierten waren: Klasse 7: Adrian Ponta, Klasse 8: Leona Unrath und Klasse 9: Fabian Schork. Die teilnehmenden Schüler und die Französischlehrer des ÜWGs waren sich im Nachhinein einig, dass der Vorlesewettbewerb ein schöner Erfolg war. Ebenfalls erfolgreich waren die Französischschüler der Klasse 7 im Internet-Wettbewerb „Französisch im ersten Lernjahr“. Dort belegte das Überwald-Gymnasium einen sagenhaften 1. Platz in Hessen.

ÜWG-Handballerinnen sind Hessenmeister

Die Handball-Mädels vom Überwald-Gymnasium sind Hessenmeister. Nach erfolgreichem Abschneiden im Kreisentscheid in Birkenau und dem Regionalentscheid in Darmstadt ohne eine einzige Niederlage, vertrat die Auswahl am 24.04.13 die Region Südhessen beim Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ in Kirchhain bei Marburg.

Dort trafen die sechs besten Teams aus Hessen aufeinander. Mit Siegen über Kelsterbach, Kassel und Lich unterstrichen die Überwälderinnen ihre Überlegenheit in der gesamten Turnierserie und krönten ihre eindrucksvolle Leistung als Landessieger und Hessenmeister. Das ist die höchste Auszeichnung, die es im Schulsportbereich gibt, denn ein Wettbewerb auf Bundesebene findet in dieser Altersstufe nicht statt.

Besondere Erwähnung und Dank gilt an dieser Stelle den Vereinstrainern und der hervorragenden Jugendarbeit in der JSG Siedelsbrunn/Wald-Michelbach. Zur Belohnung für die Spielerinnen gab es viele Glückwünsche und Geschenke, unter anderem einen Besuch beim Bundesligaspiel des TV Großwallstadt in Aschaffenburg.