Alle Beiträge von Michael Wagner

Irischer ABend am 24.05.19

Freitag, 24.05.2019 im Filmraum

Es ist wieder soweit!!
Am Freitag, den 24.05.2019, heißt es auch in diesem Frühjahr erneut: Irischer Abend im Filmraum. Bei einem gemütlichem Zusammensein kann der Folkfreund wieder etwas von der Atmosphäre der „grünen Insel“ schnuppern. Die Irish-Folk-Band „Pub Of Éire“ des ÜWG’s präsentiert ihr neues Programm. Nachdem es im letzten Herbst eher rustikal mit überwiegend Tanz- und Trinkliedern zuging, sind dieses Mal mehr die gefühlvollen Songs aus der keltischen Folklore zu hören, also aus Irland, Schottland und der Bretgane. Wie es sich für einen irischen Abend in einem Pub gehört, wird natürlich das einzige MIttel, das wirklich gegen den irischen Durst hilft, hoffentlich in ausreichender Menge vorhanden. Na denn, bis bald und Fáilte!

Wie bereits erwähnt: Vor, nach dem Konzert und in der Pause lädt der zu einem Pub umgestaltete Filmraum mit alkoholischen und nicht alkoholischen Getränken zu einem fröhlichen Beisammensein ein.

Die Band „Pub Of Éire“ freut sich auf einen hoffentlich gut gefüllten Pub!

Theater – AG 6b – Arabische Märchen

nach der Märchen-Sammlung „Das Flüstern des Orients“ von Franziska Meiners aus dem NordSüd-Verlag:
Das Geheimnis des schwarzen Kleides
Der Fischer und der Dschinn
Die Fischerin und die Meerjungfrau
Das alte Paar Schuhe

Spieler

Anna Lenz
Beeke Falter
Elisabeth Henß
Hannah Brantsch
Jakob In het Panhuis
Johann Vetter
Lena Fändrich
Luca Gerlitschka

Nele Keiger
Nelly Lewerenz
Paul Walter
Selma Tusche
Silvan Pohl
Svenja Ballmann
Tia Weber

Regie

Martin d’Idler

Aufführungen

Dienstag, 09.04.2019, 19:00 Uhr
Donnerstag, 11.04.2019, 11:35 Uhr
Film-Raum
Überwald-Gymnasium Wald-Michelbach
Eintritt frei

ÜWG- Schülerinnen und Schüler besuchen Volleyball-Championsleague-Spiel

Einen speziellen Valentinstag verbrachten knapp 50 Schülerinnen und Schüler unserer Schule, indem sie an diesem Tag zur Champions-League-Begegnung der United Volleys Rhein-Main nach Frankfurt fuhren. Sie folgten hiermit einer Einladung des Frankfurter Bundesligateams, zu dem das ÜWG seit fast 2 Jahren Kontakt pflegt, um die „Uniteds“ beim Spiel gegen das russische Team Zenit Kasan zu unterstützen.

Ein ganz besonderes Erlebnis, da mit Kasan das derzeit wohl weltbeste Vereinsteam in Frankfurt gastierte und man mit dem Franzosen Earvin Ngapeth einen der besten Volleyballer live erleben konnte. Da sich auch die United Volleys um den deutschen Top-Angreifer Moritz Karlitzek in hervorragender Form präsentierten, entwickelte sich das Spiel mit toller Atmosphäre und Stimmung, zu der die Wald-Michelbacher lautstark beitrugen, zu einer spannenden Begegnung mit sehenswerten Aktionen. Auch wenn sich das Heimteam dem übermächtigen Gegner schließlich geschlagen geben mussten, waren die angereisten ÜWG-ler der Jahrgangsstufen 7 bis Abiturienten einhellig begeistert, tollen Sport gesehen zu haben.

Abgerundet wurde die phantastische Sportveranstaltung durch ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit Rosen als Valentinsgeschenk, Cheerleadern, animierenden Maskottchen der „Uniteds“, La-Ola-Wellen und sogar einem „Amor“, der zum Entertainment beitrug.

Highlight im Rahmenprogramm war jedoch nach dem Spiel die Einladung auf das Spielfeld für ein Foto der Überwälder mit dem United-Team. Da man im Anschluss auf dem Feld bleiben durfte, gab es sogar noch weitere Möglichkeiten für individuelle Selfies mit den Volleyball-Profis und Autogramme. Sogar der russische Star und 2,15m-Riese Vadim Likhsherstov stellte sich für ein Größenvergleichsfoto zur Verfügung.

Ein abschließender Dank gebührt bei dieser Fahrt dem Busunternehmen Rothermel, das zu „schülerfreundlichen“ Preisen einen Bus zur Verfügung stellte.

Tag der offenen Tür 2019

Der Tag der offenen Tür 2019 findet dieses Jahr am Samstag, den 09.02.2019, von 9.30 – 12.30 Uhr statt. Wie jedes Jahr sind wieder verschiedene Stationen und Aktionen, die die Gäste zum Mitmachen anregen, als auch Vorführungen oder Informationsstände geplant. Zur Einstimmung der Veranstaltung gibt es von ca. 9.30 – 9.45 eine offizielle Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Johannsen mit musikalischer Umrahmung für die Gäste, die sich bereits um 9.30 Uhr eingefunden haben.