Alle Beiträge von mwagner

ABC Buch AG im miz am ÜWG

Allgemeiner BuchClub

Am ÜWG hat sich dieses Schulhalbjahr eine BuchAG gebildet. Unter der Leitung von Frau Trautmann haben sich 10 Schüler zu einem BuchClub zusammengefunden und viele unterschiedliche Aufgaben und Angebote angenommen. Von den allgemeinen Tätigkeiten in einer Bibliothek wie Einbinden, Einstellen, Recherchieren, Ausleihen und Rückgabe, bis zu besonderen Aktionen, wie z.B. das gemeinsame Erstellen eines Fotokalenders war einiges dabei (der wird übrigens auch auf dem Wald-Michelbacher Weihnachtsmarkt am Stand des FÖV vom ÜWG verkauft.) Bastelarbeiten aus alten Büchern und Buchseiten, genauso wie einfache Buchbindearbeiten unter der Anleitung von Frau Hildenbeutel von Freiraum Rimbach. Dabei konnten wir ein Leporello und eine Schreibunterlage aus besonderem Papier aus Nepal herstellen und dabei die Schneid- und Klebetechniken dazu kennenlernen. In der Adventszeit steht noch ein gemeinsamer FilmNachmittag auf dem Programm und natürlich Lesen, Lesen, Lesen. Die entstandenen Unkosten, z.B. für die externe Referentin übernahm dankenswerterweise der Förderverein des ÜWG. Alle waren begeistert von den Veranstaltungen, nicht nur die teilnehmenden Schüler, sondern auch die durchführenden Mitarbeiter, vor allem über das Engagement und die Energie der Teilnehmer. Hoffentlich kann der ABC auch im nächsten Jahr wieder stattfinden

Klassenfahrt auf die Burg Breuberg – Bericht der Klasse 5b

Vom 25. bis zum 27. Oktober 2017 fuhren die 5. Klassen des Überwald-Gymnasiums Wald-Michelbach als Kennenlernfahrt auf die Burg Breuberg.

Morgens um 8 Uhr ging es mit dem Reisebus eine Stunde in den Odenwald. Kurz hinter Höchst liegt die Burg Breuberg. Mit einem 25 Meter hohen Turm, „Bergfried“ genannt, thront sie über der Umgebung. Nach einer ersten Erkundung der Burg, bei der auch der Bergfried bestiegen werden konnte, wurden die Zimmer bezogen und es gab Mittagessen. Klassenfahrt auf die Burg Breuberg – Bericht der Klasse 5b weiterlesen

Christstollenverkauf auf dem Weihnachtsmarkt

Liebe Mitglieder unserer Schulgemeinde,

wie schon in den vergangenen Jahren möchten wir am Wald-Michelbacher Weihnachtsmarkt
Dresdner Christstollen verkaufen.
Der Erlös aus dem Stollenverkauf kommt auch dieses Mal wieder direkt unseren Schülern zugute.

Unterstützen Sie uns, machen Sie sich selbst, ihrer Familie, Freunden oder Bekannten eine Freude und verschenken Sie einen Original Dresdner Stollen. Es handelt sich hierbei um ein Markenprodukt einer zertifizierten Dresdner Bäckerei.
Der Stollen wird in Folie verpackt und in einem Schmuckkarton geliefert.

Christstollenverkauf auf dem Weihnachtsmarkt weiterlesen

VOLLEYBALL-BUNDESLIGASPIELER TRAINIEREN MIT ÜWG-VOLLEYBALLERN

Ein echtes Highlight erlebten die Volleyballerinnen und Volleyballer der Schule am vergangenen Montagnachmittag zum Schulanfang. Zu einem gemeinsamen Trainingstermin aller TFG-Kinder und Schulvolleyballer der Jahrgangsstufen 6 – 9 besuchten 3 Spieler und der Co-Trainer der United Volleys Rhein-Main die Großraumhalle. Hier organisierten die Profis einen Trainingsbetrieb mit Aufwärmübungen und -spielen. Außerdem übten die ÜWG-Volleyballer Pritschen, Baggern und Schlagen unter Anleitung der United-Spieler und bekamen hilfreiche Tips zur Verbesserung ihrer Technik.

Zum Abschluß durfte natürlich eine Foto-Session nicht fehlen und neben einem Gruppenbild aller Beteiligten gab es die Möglichkeit zu Selfies mit den Volleyball-Riesen. Auch eine Vielzahl von Autogrammen zierten am Ende mitgebrachte T-Shirts, Trikots und sogar Arme.
Die United Volleys Rhein-Main gehören zu den zu den Top-Volleyball-Teams in Deutschland und erreichten in der vergangenen Saison das Halbfinale im Europapokal und der Deutschen Meisterschaft.

FÖRDERVEREIN SPENDET NEUE TRIKOTS FÜR ÜWG-SCHULMANNSCHAFTEN

In neuem Outfit können die Schulmannschaften der älteren Jahrgänge in diesem Jahr bei den Wettkämpfen „Jugend trainiert für Olympia“ antreten. Während in den vergangenen Jahren durch private Trikotspenden die jüngegen ÜWG-Teams mit Trikots versorgt werden konnten, mussten die älteren Schülerinnen und Schüler bei ihren Fußball-, Handball- und Volleyball-Wettkämpfen immer auf Trikotleihgaben von Vereinen zurückgreifen. Dankenswerter Weise erklärte sich nun der Förderverein des ÜWG bereit, Trikots in größeren Größen zur Verfügung zu stellen, so dass nun alle Teams bei Wettkämpfen in eigenen Schultrikots antreten können.
Die Schulmannschaften bedanken sich hiermit beim Förderverein für diese Unterstützung und hoffen, mit diesen eine erfolgreiche Wettkampfsaison zu bestreiten.