Herzlich Willkommen am ÜWG!

Das Überwald-Gymnasium gibt es seit mehr als 70 Jahren. Mit seinen etwa 600 Schülerinnen und Schülern und 55 Lehrkräften ist das ÜWG heute wie damals ein überschaubares Gymnasium, das noch eine individuelle pädagogische Betreuung verwirklichen kann. Kein Kind geht bei uns unter! Seit 2002 sind wir „Schule mit Schwerpunkt Musik“ und wahlweise durchgängigem Musikunterricht in den Bläserklassen.

Herzlich Willkommen am ÜWG! weiterlesen

ÜWG- Schülerinnen und Schüler besuchen Volleyball-Championsleague-Spiel

Einen speziellen Valentinstag verbrachten knapp 50 Schülerinnen und Schüler unserer Schule, indem sie an diesem Tag zur Champions-League-Begegnung der United Volleys Rhein-Main nach Frankfurt fuhren. Sie folgten hiermit einer Einladung des Frankfurter Bundesligateams, zu dem das ÜWG seit fast 2 Jahren Kontakt pflegt, um die „Uniteds“ beim Spiel gegen das russische Team Zenit Kasan zu unterstützen.

Ein ganz besonderes Erlebnis, da mit Kasan das derzeit wohl weltbeste Vereinsteam in Frankfurt gastierte und man mit dem Franzosen Earvin Ngapeth einen der besten Volleyballer live erleben konnte. Da sich auch die United Volleys um den deutschen Top-Angreifer Moritz Karlitzek in hervorragender Form präsentierten, entwickelte sich das Spiel mit toller Atmosphäre und Stimmung, zu der die Wald-Michelbacher lautstark beitrugen, zu einer spannenden Begegnung mit sehenswerten Aktionen. Auch wenn sich das Heimteam dem übermächtigen Gegner schließlich geschlagen geben mussten, waren die angereisten ÜWG-ler der Jahrgangsstufen 7 bis Abiturienten einhellig begeistert, tollen Sport gesehen zu haben.

Abgerundet wurde die phantastische Sportveranstaltung durch ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit Rosen als Valentinsgeschenk, Cheerleadern, animierenden Maskottchen der „Uniteds“, La-Ola-Wellen und sogar einem „Amor“, der zum Entertainment beitrug.

Highlight im Rahmenprogramm war jedoch nach dem Spiel die Einladung auf das Spielfeld für ein Foto der Überwälder mit dem United-Team. Da man im Anschluss auf dem Feld bleiben durfte, gab es sogar noch weitere Möglichkeiten für individuelle Selfies mit den Volleyball-Profis und Autogramme. Sogar der russische Star und 2,15m-Riese Vadim Likhsherstov stellte sich für ein Größenvergleichsfoto zur Verfügung.

Ein abschließender Dank gebührt bei dieser Fahrt dem Busunternehmen Rothermel, das zu „schülerfreundlichen“ Preisen einen Bus zur Verfügung stellte.

Ehemaligentreffen am 21.09.

Das Überwald-Gymnasium und sein Förderverein laden am Freitag, den 21.9. ab 20 Uhr wie jedes Jahr die Ehemaligen aller Jahrgänge zum Ehemaligentreffen am ÜWG ein. Jährlich verlassen um die 60 Schüler das Überwald-Gymnasium und werden zu Ehemaligen, und das seit nunmehr rund 70 Jahren. Das sind über 4000 Ehemalige ÜWGler, von denen hoffentlich möglichst viele wieder am 21. September dabei sein werden, um an ihrer alten Schule zu feiern. Für Jahrgänge, Klassen und Kurse gibt es die Möglichkeit im Vorfeld (unter 06207-94090) einen Klassenraum zu reservieren, um in gemeinsamer Runde über die „gute alte Schulzeit“ zu reden, oder eine Gruppenführung anzumelden. Es wird auch dieses Jahr wieder Preise für die weiteste Anreise, den ältesten Ehemaligen und den größten vertretenen Jahrgang geben. In der renovierten Cafeteria, die sich mit neuem Mobiliar in völlig neuem Look präsentiert, machen aktuelle Schülerbands Musik für die Ehemaligen, und natürlich ist auch für Getränke und Essen gesorgt. Das ÜWG freut sich auf möglichst viele bekannte Gesichter am 21. September.

Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins

Liebe Eltern, liebe Mitglieder,

hiermit laden wir Sie herzlich zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung ein.

Wir werden Rechenschaft darüber ablegen, was mit Ihren Beiträgen im letzten Jahr passiert ist und möchten mit Ihnen gemeinsam darüber entscheiden, wofür die Gelder des Fördervereins im nächsten Schuljahr verwendet werden.

Mit freundlichen Grüßen

Vorsitzende des Fördervereins, Beate Schinkoreit

MGV2018Einladung

Die Klasse 5b spielt: „Grünkäppchen“

Es spielt die Klasse 5B des ÜWG, das Stück heißt „Grünkäppchen“, eine selbst entwickelte Parodie auf das Grimm’sche Märchen „Rotkäppchen“.
Regie Martin d’Idler (Deutsch- und Klassenlehrer).
Als Rahmenprogramm spielt die 5B als Bläserklasse unter der Leitung von Werner Marquard (Musiklehrer, Leiter der Bläserklasse) vor und nach dem Theater.

Ort: Filmraum im UG des ÜWG
Zeit: Mittwoch, 20.06.2018, 19:00 Uhr
Eintritt frei, Spenden gerne

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen