Sommerkonzert

Das Sommerkonzert des Überwald-Gymnasiums, ein Highlight des Schuljahres, war bei wundervollem Sommerwetter sehr gut besucht. Die Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis hin zu den diesjährigen Abiturienten zeigten ihr Können auf der Bühne. Als Schule mit Schwerpunkt Musik hatte das ÜWG aus allen Musiksparten etwas zu bieten. Die begeisterten Zuhörer honorierten die vielen unterschiedlichen Auftritte mit reichlich Applaus.

Überwald-Gymnasium trifft Heimatfest

Gleich mit zwei Gruppen nahm das ÜWG in diesem Jahr am Heimatfestumzug teil. Die Fußgruppe „Knoff-Hoff-Show“ wurde von den 5. Klassen des ÜWG gebildet. In weißen Laborkitteln mit Ruß im Gesicht verteilten die Kinder Leuchtarmbänder an die Zuschauer entlang des Zuges, während sie gleichzeitig geniale Erfindungen präsentierten. Herr Fahrenholz und Frau Köhler unterstützten die Sextaner dabei nach Kräften und mit Bollerwagen. Hinter der Fußgruppe kam ein Festwagen, der entsprechend dem Motto „Vorher-Nachher-Show“ dekoriert und mit Schülern der E- und Q-Phase beladen war. Aus schlecht angezogenen schlampigen Schülern machte die Elternbeiratsvorsitzende Martina Tavaglione während der Fahrt auf dem Vorher-Nachher-Stuhl durchgestylte Teenager in Abendgarderobe und Businessanzügen. Die Oberstufenschüler waren mit ebenso viel Spaß dabei, wie die „kleinen“ Überwald-Gymnasiasten. Auch die „Großen“ warfen Bonbons in die Zuschauerreihen und versuchten kein Kind auszulassen.
Das ÜWG bedankt sich für die Unterstützung bei Familie Schork aus Hartenrod für die Überlassung des Fahrgespanns, sowie bei Familie Schmitt (Edeka) für das Teilsponsoring der Dekoration für den Wagen.